Informationsportal zur neuen kaufmännischen Grundausbildung
 
   
   

- Home
- Bewerbungen
- Bewerbungsbrief
- Lebenslauf
- Lehrstellen

 
orange Navigation

 

 

 
 
 

Das Vorstellungsgespräch

Wenn Sie zu einem Gespräch mit dem Personalchef eingeladen worden sind, ist die grösste Hürde im Bewerbungsmarathon überwunden. Der Ansprechpartner hat Sie aus meist unzähligen Kandidaten herausgefiltert und will Sie persönlich kennen lernen.

Sie beide müssen Kontakt zu einem in der Regel unbekannten Menschen aufnehmen. In kurzer Zeit müssen möglichst viele Informationen gesammelt werden, welche für eine Entscheidungsfindung wichtig sind.

Entscheidend für den Erfolg eines Vorstellungsgespräches ist ganz sicher die möglichst gute Vorbereitung. Das gibt Ihnen Sicherheit und bewahrt sie davor, in die schlimmsten Fallen zu tappen.
 
Das Bewerbungsgespräch bildet für den Personalverantwortlichen die Grundlage seiner Entscheidungsfindung. Hier soll vor allem auch eruiert werden, welches Ihre soziale Kompetenz ist. Dieser Faktor wird immer wichtiger bei der Auswahl der BewerberInnen. Sind Sie eine kommunikative Persönlichkeit? Wie gehen Sie auf Ihren Gesprächspartner ein? Sind Sie teamfähig, überzeugend? Geht die verantwortliche Person der Personalabteilung während des Gesprächs fragetechnisch geschickt und einfühlsam auf den Bewerber ein,
kommt er innerhalb kurzer Zeit zu allen wichtigen Informationen. Er weiss, dass gezielte Informationen nur mittels gezielter Fragen zu erhalten sind. Meistens wird dazu die Fragetechnik «Weniger geschlossene – dafür mehr offene Fragen» benutzt. Geschlossene Fragen ermöglichen keine ausführenden Antworten und können meist nur mit einem «Ja» oder einem «Nein» beantwortet werden – zum Beispiel: «Stimmt es, dass Sie…?». Eine offene Frage des Typs: «Was denken Sie über diese Stelle?», ermöglicht eine breite Palette an Antworten.
 
Tipps zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch